Über MediTax-Taxi5000

 

Wir haben die Taxi-Lizenz-Nr. 1 von Alfons Schauerte aus Oberkirchen übernommen. Seit dem steht unser Unternehmen für herausragenden Service im Taxigewerbe.


Der erfolgreiche Start unseres Unternehmens veranlasste uns dazu, bereits im gleichen Jahr einen Kleinbus und 1997 einen weiteren Mietwagen anzuschaffen.
Mehr und mehr entwickelten wir uns zu einem Krankenbeförderungsunternehmen. Die Zahl der Krankenfahrten erhöhten sich ständig.


1999 konnten wir als ersten Vertragspartner für die Durchführung von Rollstuhl- und Liegendfahrten das St. Georg-Krankenhaus in Bad Fredeburg gewinnen.


Nachdem wir zum 01.01.2002 die Kassenzulassung für die Durchführung von Behinderten- und Liegendfahrten erhielten, wurde die Anschaffung eines zweiten "Liegemietwagens" erforderlich.


In den folgenden Jahren wurden nach und nach weitere Fahrzeuge mit Tragestühlen angeschafft. Unsere Fahrzeugflotte besteht heute aus sieben Spezialfahrzeugen und drei PKW´s. Alle Fahrzeuge entsprechen der europäische Norm EN 1789. Die Fahrzeuge werden von 12 Mitarbeitern bedient.


2012 haben wir selbst desinfizierende Dienstkleidung eingeführt.
Die neue Dienstkleidung steht ganz im Zeichen Ihrer Gesundheit und besteht aus permanent antimikrobiellem Gewebe, welches sich ständig selbst desinfiziert. So wird Ihre Sicherheit deutlich erhöht.

 

Im März 2013 bekommen wir für den Treppenauf- und abstieg einen Spezial-Tragestuhl mit Elektroantrieb. Mit diesem Stuhl wird die Beförderung und der Treppenlift von schwergewichtigen Personen bis zu einem Gewicht von 230 kg möglich.